Spin Deutschland | Kinder mit herausforderndem Verhalten positiv lenken und leiten
1739
mec-events-template-default,single,single-mec-events,postid-1739,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Kinder mit herausforderndem Verhalten positiv lenken und leiten

Pädagogische Fachkräfte sehen sich zunehmend mit Kindern konfrontiert, die alles selbst bestimmen wollen, sich nur einfügen, wenn es ihnen passt, mitunter erschreckende Wutausbrüche bekommen und einen besorgniserregenden Mangel an Einfühlungsvermögen zeigen.

Wie können sie diese Kinder  erreichen, verstehen und Alternativen aufzeigen, die von ihnen auch angenommen werden?

Vor dem Hintergrund einer verstehenden Haltung vermittelt das Konzept des Positiven Lenkens und Leitens (PLL) pädagogischen Fachkräften auch im Konflikt freundlich zugewandte Kommunikationsmuster und Elemente der vorausschauenden Situationsgestaltung. Damit bekommen sie sichere Handlungsmöglichkeiten und die Kinder mehr Chancen, das erzieherische Angebot anzunehmen und zu nutzen.

Wir arbeiten praxisbezogen mit Fallbeispielen, interaktivem Vortrag und Übungen in Kleingruppen.

Referentin:  Hannelore Gens,  Dipl.Pädagogin, VHT-Masterclass-Ausbilderin(SPIN-DGVB), Supervisorin (DGSF)
Ort: Esslingen/N  (genaue Adresse wird noch bekanntgegeben)
Datum: Mo, 05.10.2020
Anmeldung: Kristina.Schanzenbach@esslingen.de, Stadt Esslingen am Neckar,  Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung,
Neckarstraße 1, D-73728 Esslingen am Neckar

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Okt 05 2020

Uhrzeit

9:00 - 16:30

Ort

Esslingen/N
Kategorie
QR Code
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.