Spin Deutschland | Anregender Facharbeitskreis am 11.November 2019 in Potsdam
1484
post-template-default,single,single-post,postid-1484,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Anregender Facharbeitskreis am 11.November 2019 in Potsdam

Am 11. November 2019 trafen sich mehr als 20 interessierte aktive und angehende VHTler*innen zum Facharbeitskreis in Potsdam.  VHT-Ausbilder Udo Heimbürger zeigte unter dem Motto „Ein Schwenk sagt mehr als 1000 Worte“ die Wirkung der unterschiedlichen Aufnahmeperspektiven auf. In einer angeregten Diskussion wurde die Aufnahmesituation im VHT an sich von verschiedenen Seiten beleuchtet und reflektiert. Neben der bewussten Kameraführung stellte er den Teilnehmenden auch die Methode der Sprechenden Kamera vor.

Die Mitglieder von SPIN Nord kamen im Anschluss noch zur jährlichen Mitgliederversammlung zusammen.

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.