Spin Deutschland | Zertifizierung in Corona-Zeiten: Trotz Abstandsregel alles gut gelaufen!
1884
page-template-default,page,page-id-1884,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

So sieht eine  Zertifizierungs- Gratulation in Zeiten von Corona aus! Mit Abstand und voller Stolz und Freude über das Erreichte.
Drei neue VHT- Professionals wurden am 05. Juni 2020 in der Hans-Wendt-Stiftung in Bremen zertifiziert, SPIN-DGVB kann damit zwei neue VHT-Coaches und einen VHT-Guide in ihrer Mitte begrüßen. Ausbilderin Dagmar Müller-Geffken und Monika Radeck-Boehnke, Mitglied der Zertifizierungskommission,  beglückwünschten die neuen Kolleginnen Heike Mittrowann (VHT-Coach), Nina Eisenreich (VHT-Coach) und Juliana Scholten (VHT-Guide).
(vlnr oben: Dagmar Müller-Geffken, Heike Mittrowann, Monika Radeck-Boehnke, unten Mitte: Nina Eisenwein)