Spin Deutschland | Videoaufnahmen für Diagnostikprozesse nutzen – Theorie-Praxis-Seminar (TPS) in Hannover
3094
mec-events-template-default,single,single-mec-events,postid-3094,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Videoaufnahmen für Diagnostikprozesse nutzen – Theorie-Praxis-Seminar (TPS) in Hannover

Das TPS bietet die Möglichkeit Videodiagnostik an verschiedensten Fallbeispielen zu üben und so Sicherheit für die Videoanalyse von „nicht eindeutigen“ Situationen zu entwickeln.
Wofür lässt sich die Videodiagnostik nutzen?
Eigene Aufnahmen können mitgebracht werden.

Referentin: Marita Brümmer, VHT-Masterclass-Ausbilderin und Supervisorin (SPIN-DGVB)
Datum: 02.05.2022, 09.00 – 16.30 Uhr
Ort: Hannover, genaue Adresse wird noch bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet in Präsenz statt.
Kosten: € 100,00
Kontakt und Anmeldung: Marita Brümmer, m.bruemmer57@gmail.com

Datum

Mai 02 2022

Uhrzeit

9:00 - 16:30

Ort

Hannover
Hannover
QR Code
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.