Spin Deutschland | Traumatisierte Kinder und Jugendliche – Traumafolgen und Bewältigungsstrategien im Alltag. Theorie-Praxis-Seminar (TPS) in Hannover
3093
mec-events-template-default,single,single-mec-events,postid-3093,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Traumatisierte Kinder und Jugendliche – Traumafolgen und Bewältigungsstrategien im Alltag. Theorie-Praxis-Seminar (TPS) in Hannover

Das Wissen über traumatische Erfahrungen und ihre Folgen beeinflusst wesentlich den Erziehungsprozess,  die Grundhaltung der Profis sowie den Beratungsprozess mit Eltern betroffener Kinder.
Dieses TPS enthält eine Mischung aus Theorie und Videoaufnahmen aus der Praxis.
Besondere Phänomene wie Flash-backs, Trigger und Dissoziation werden bearbeitet.
Was kann man tun für traumatisierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene und wie kann VHT bei der Stabilisierung unterstützend sein?
Eigenes Videomaterial kann mitgebracht werden.

Referentin: Marita Brümmer, VHT-Masterclass-Ausbilderin und Supervisorin (SPIN-DGVB)
Datum: 29.08.2022, 09.00 – 16.30 Uhr
Ort: Hannover, genaue Adresse wird noch bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet in Präsenz statt.
Kosten: € 100,00
Kontakt und Anmeldung: Marita Brümmer, m.bruemmer57@gmail.com

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Tags:,

Datum

Aug 29 2022

Uhrzeit

9:00 - 16:30

Ort

Hannover
Hannover
QR Code
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.