Spin Deutschland | Auftragsklärung und Zielerarbeitung beim VHT – Theorie-Praxis-Seminar (TPS)
2221
mec-events-template-default,single,single-mec-events,postid-2221,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Auftragsklärung und Zielerarbeitung beim VHT – Theorie-Praxis-Seminar (TPS)

Das Theorie-Praxis-Seminar (TPS) umfasst 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und ist ein Baustein der Weiterbildung zum VHT-Professional. Es kann auch als allgemeine Fortbildung gebucht werden.

Dieses TPS führt in das VHT-spezifische Verfahren der bildorientierten Auftragsklärung ein und stellt die Erarbeitung der Fragestellung der Klient*innen in einen Zusammenhang mit den Prozessen videobasierter Beratung.

Dozentin: Dietlind Schmidt, VHT- Ausbilderin und Supervisorin dietlind-schmidt@asb-dalu.de
Ort: Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) OV Luckau/Dahme, Nordhag 17-19
Datum: 24.03.2021, 09.00 – 16.00 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen: Fort-Weiterbildung. SPIN-Nord@gmx.de

Datum

Mrz 24 2021

Uhrzeit

9:00 - 16:00

Ort

ASB OV Luckau/Dahme, Dahme
QR Code
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.